Praktika

Sie befinden sich in der schulischen Ausbildung zur/zum staatl. anerk. Erzieherin/Erzieher an einer berufsbildenden Schule oder im Studium der Sozialen Arbeit o. ä. und möchten ein Praktikum in der stationären Jugendhilfe absolvieren?

Mindestvoraussetzungen:

• Sie sind an der Arbeit in der stationären Jugendhilfe interessiert.
• Sie sind mindestens 21 Jahre alt.
• Sie absolvieren eine Ausbildung zur/zum staatl. anerk. Erzieherin/Erzieher oder ein Studium der Sozialen Arbeit o.ä.
• Sie reichen eine vollständige schriftliche Bewerbung ein.
• Sie erklären sich zu einer kontinuierlichen Mitarbeit von mindestens acht Wochen bereit.
• Sie beantragen ein erweitertes Führungszeugnis gem. § 72a SGB VIII für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Die Jugendhilfe JuLA – Dorstener Arbeit gGmbH ist eine anerkannte Praktikumsstelle.
Es bestehen aktuell Kooperationen mit folgenden Ausbildungsstätten:

• Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten
• Johannes-Kessels-Akademie Gladbeck
• Universität Duisburg-Essen
• FH Münster

Die Praktika werden nicht vergütet.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an

Jugendhilfe JuLA
z. Hd. Herrn Beenen
Wienbachstr. 21
46286 Dorsten

Tel.: +49 2369 7419 369
Fax: +49 2369 7419 368
jula@dorstener-arbeit.de