Mobil im Beruf

Das Projekt Mobil im Beruf richtet sich an Teilnehmer*innen, die durch eine intensive Unterstützung und Qualifizierung eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung erreichen möchten und dadurch ihr Leben positiv verändern wollen.

Die Qualifizierung findet in den Arbeitsbereichen Lager & Logistik, Bauhelfer*in und Pflege statt.

Durch die theoretische und praktische Kenntnisvermittlung und ein vermittlungsorientiertes Praktikum können die Teilnehmer*innen die beruflichen Tätigkeiten, betriebliche Lern- und Arbeitsbedingungen, Kontakt zu Kund*innen bzw. Patient*innen sowie die Technologien der Arbeitsfelder kennenlernen.

Nach einer Eignungs- und Kompetenzfeststellung bekommen alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit, innerhalb der Zuweisungsdauer von 6 Monaten den Führerschein Klasse B zu erlangen. Außerdem können in den Bereichen Lager & Logistik und Bauhelfer*in ein Flurfördermittelschein („Staplerschein“) und im Bereich Pflege ein Zertifikat zur Betreuungskraft erworben werden.

Das Projekt findet in Kooperation mit der rebeq GmbH in Dorsten statt.

Ihre Ansprechpartnerin

Judith Kolligs

Projektleiterin

Judith Kolligs - Projektleiterin

Flyer

Flyer herunterladen